Angebote Jugendliche



 
 

Sicher gibt es viele Ideen, aber es mangelt oftmals an Möglichkeiten für Jugendliche, die eigenen Ideen und Vorschläge, in ihrer Gemeinde umsetzen zu können.

Folgende Fragen tauchen dabei regelmäßig auf:

Wie können sich Jugendliche besser Gehör verschaffen?
Wie findet man Mitstreiter?
Wer ist in der Gemeinde wofür zuständig?
Wo können Jugendliche ihre Sichtweisen und Vorschläge einbringen?

 
 


 
     
   
     
 
 

 

 

 
 
Zu diesen nachfolgend aufgeführten Punkten, kann Euch die Fachstelle Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg unterstützen:

 
 
  • Informationsveranstaltungen für Jugendliche (in Jugendclub, Schule, Verein o.ä.) zur Beteiligung Jugendlicher an den Entscheidungsprozessen in den Gemeinden
  • Unterstützung bei der Sammlung Eurer Ideen und Vorschläge
  • Gemeinsame Entwicklung Eurer Ideen zu konkreten Projekten
  • Aufbau einer Projekt- oder Jugendbeteiligungsgruppe
  • Kontaktaufnahme zu Bürgermeistern, Stadt- bzw. Gemeindevertreterversammlungen und Trägern der Jugendarbeit
  • Austausch mit Jugendlichen aus anderen brandenburgischen Städten und Gemeinden, welche bereits zu diesen Themen aktiv sind
 
     
 
 

 

 

 
     
   
     
 
 

 

Wenn Ihr also Unterstützung oder Kontakt hierzu braucht, könnt Ihr anrufen, mailen oder auch per SMS um Rückruf bitten.

Thomas Kropp
Fachstelle Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg
Mobil: (0172) 305 10 50